Skip to main content

Zwischenzeugnis

Anlässe zur Erstellung eines Zwischenzeugnisses gibt es genug:

  • Sie möchten sich extern bewerben oder demnächst das Arbeitsverhältnis kündigen
  • Auslaufen eines befristeten Arbeitsverhältnisses
  • Sie möchten sich intern bewerben oder versetzen lassen
  • Der Arbeitgeber informiert Sie über eine bevorstehende Kündigung
  • Das Arbeitsverhältnis ist unter Einhaltung einer langen Kündigungsfrist gekündigt worden
  • Wechsel des Vorgesetzten, Eigentümers
  • Betriebsänderungen wie Betriebsübernahmen, Teilstilllegungen, Umstrukturierungen
  • Längere Arbeitsunterbrechungen wie Wehrdienst, Elternzeit, Weiterbildung, Übernahme eines politischen Mandats
  • Fortbildungen für die Sie ein Zeugnis vorlegen müssen
  • Sie möchten Ihren eigenen „Marktwert“ wissen
  • Freistellung für Betriebs- oder Personalratsarbeit
  • Entsendung ins Ausland
  • Wesentliche Veränderung der Entscheidungsbefugnisse, des Aufgabengebietes oder durch Beförderung
  • Anhaltende wirtschaftliche Krise des Unternehmens
  • Eröffnung eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens